Verkauft

Raffiniertes, seltenes Paar Restaurationszeit vergoldeter und patinierter Bronze Kerzenleuchter

Seltenes Paar Restaurationszeit vergoldeter und patinierter Bronze Kerzenleuchter

Paar sehr dekorative vergoldete und patinierte Bronze Kerzenhalter aus der Zeit der französischen Restauration mit Dekorationen aus Weinblättern und Trauben. Diese antiken Kerzenhalter haben einen geriffelten Schaft auf einem runden Sockel. Überall sehen wir schön geschnitzte Verzierungen aus Weinblättern und Trauben. Sie sind Symbole des Überflusses, des Wohlstands und der Fruchtbarkeit. In der griechischen Mythologie wurde der Gott des Weines Dionysos, der in der römischen Tradition als Bacchus bekannt ist, ebenfalls durch Weinblätter und Trauben symbolisiert.

Dieses Paar französischer Kerzenleuchter ist aus vergoldeter Bronze mit matter und glänzender Vergoldung gefertigt. Der Kontrast zwischen der dunklen Patina und den vergoldeten Teilen ist besonders harmonisch. Sie sind in einem guten Zustand.

Details

Herkunft: Frankreich, Restaurationszeit ca. 1820.
Abmessungen: 27 cm hoch, Durchmesser 11,5 cm.
Gewicht: 1,5 kg (für das Paar).

Literatur

Ein ähnliches Paar befindet sich in der Sammlung des Mobilier National (Inventarnummer GML-557-001).

Sehen Sie mehr Kandelaber und Kerzenständer in unserer Galerie.


Sichere ZahlungWeltweiter Versand Professionelle Verpackung Transportversicherung