Verkauft

Außergewöhnliche Empire Vasen-Uhr mit Eros im Streitwagen

 4,200.00

Nicht vorrätig

Beschreibung

Empire Vasen-Uhr mit Eros in einem Streitwagen

Interessante Empire Vasenuhr aus vergoldeter Bronze mit Darstellung des geflügelten Eros im Streitwagen. Diese Empire-Uhr kombiniert zwei Uhrenstile: Wagenuhren und Vasenuhren. Zuerst sehen wir oben den Liebeswagen, der sich auf Wolken bewegt und von zwei Tauben gezogen wird. Eros führt den Wagen und hält die Zügel in der Hand. Unter diesem Wagen sehen wir den Korpus der Uhr in Form einer Vase, der das weiße Emailzifferblatt mit vergoldeten Bronzezeigern enthält. Römische Ziffern kennzeichnen die Stunden und arabische Ziffern die Minuten. Kleine Perlen, Palmetten und Gitter umrahmen das Zifferblatt der Uhr.

Zwei bewundernswert skulptierte Schwäne mit ausgebreiteten Flügeln umgeben das Zifferblatt und halten Blumengirlanden durch ihre Schnäbel, die die Henkel der Vase bilden. Die Schwäne klammern sich mit den Füßen an den Boden der Vase. Die Vase ruht auf einem ovalen Sockel, der mit Wasserblättern verziert ist. Ein Bogen, ein Köcher mit Pfeilen, eine Fackel und zwei belaubte Zweige schmücken den vorderen Teil des Sockels, der auf vier abgeflachten Kugelfüßen ruht.

Die Antike inspirierte die schlichten und eleganten Formen des ersten Empires, wobei oft griechische und römische Amphoren und Urnen als Vorbild dienten. Reine Formen sind mit typischen Empire-Motiven wie Adlern, Schlangen, Tauben und Schwänen verziert. Dekorative Objekte aus dem ersten Empires werden wegen ihrer Eleganz und der bemerkenswerten Feinheit ihrer Ziselierungen und Grafiken bewundert.

Details

Diese sehr elegante Empire-Vasenuhr mit Streitwagen wurde professionell gereinigt und befindet sich in einem perfekten Zustand mit schöner Vergoldung. Das Uhrwerk hat ein Pendel mit Seidenaufhängung und Ankerhemmung. Es schlägt die Stunden und halben Stunden auf eine Glocke, die durch ein Zählrad reguliert wird. Das Uhrwerk ist in einwandfreiem Zustand und wird komplett mit Pendel, Glocke und Schlüssel geliefert.

Frankreich ca. 1810
Abmessungen: 42 cm hoch, 25 cm breit und 12 cm tief.
Gewicht: 7 kg

Literatur

  • Encyclopédie de la pendule française, Pierre Kjellberg, S.377 #C
  • French bronze clocks, Elke Niehüser, p.128 #208

Zusätzliche Information

Gewicht 7 kg
Größe 25 × 12 × 42 cm